Gleis- und Netzmessungen Essen Dellwig – Bottrop Süd

Seit November 2020 führt das Büro Ruhrgebiet von ANGERMEIER INGENIEURE GmbH umfangreiche Ingenieurvermessungsleistungen für die DB Netz AG im Bereich Essen Dellwig bis Bottrop-Süd durch.

Entlang den Strecken 2206, 2243, 2244, 2277 und 2650 wurden fehlende Festpunkte ersetzt und statische GNSS Messungen im PS0 und PS1 Festpunktfeld sowie Präzisionsnivellements zur Höhenbestimmung durchgeführt. Anschließend erfolgte die tachymetrische und nivellitische Festpunktfeldverdichtung im PS4 Netz sowie das gleisgeometrische Aufmaß. Insgesamt umfasst der nach Ril 883 zu vermessende Bereich eine Streckenlänge von ca. 7 km und neben mehreren Abzweigen auch die (Güter-)Bahnhöfe Essen-Dellwig und Bottrop Süd.

Im Außendienst werden die Arbeiten zur Bestimmung der 3D Punktkoordinaten im DB_Ref2016 von Daniela Wiedelbach und Constantin Albert unter anderem mit dem High Precision Tachymeter Trimble S9 durchgeführt. Die Innendienstbearbeitung in Form von Netzausgleichungen und Zwangspunktberechnungen erfolgt in unserem Hauptsitz durch Dirk Rabenstein und Christian Weiß.

Beitrag teilen:

Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp