Neue Ladesäulen in Würzburg

ladesäulen

Die E-Mobilität schreitet weiter voran

An unserem Hauptsitz in Klingholz haben wir die Ladeinfrastruktur erweitert und zu den beiden existierenden Ladepunkten fünf weitere Wallboxen (Ladesäulen) hinzugefügt. Ein Lastenmanagement ermöglicht paralleles Laden; die gesamte Ladeleistung wird durchdacht auf die einzelnen Autos verteilt.

Die ANGERMEIER INGENIEURE GmbH möchte damit weiter Ihren Beitrag zum Klimaschutz ausbauen und den CO2-Fußabdruck verringern. Zusätzlich zum Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage betreiben wir schon mehrerer Elektrofahrzeuge und wollen die Flotte weiter vergrößern. Auf den Großbaustellen setzen wir sehr erfolgreich E-Bike Lastenräder ein, die insbesondere in den Innenstädten von großem Nutzen sind. Für die Mitarbeiter gibt es die Möglichkeit, sich Diensträder über ein Portal der Firma zu leasen mit dem E-Bike zur Arbeit zu kommen oder es natürlich auch im Privaten regelmäßig nutzen zu können.

Beitrag teilen:

Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp