Monitoring

Hauptziel der geodätischen Überwachung (Monitoring) ist die Bestimmung von Änderungen in der Geometrie, Position oder Orientierung.

Durch die Verwendung unterschiedlicher Sensoren aus den Bereichen der Geodäsie und Geotechnik können Monitoring-Systeme der Firma ANGERMEIER INGENIEURE sehr flexibel und höchst effektiv eingesetzt werden.

Anstatt epochenweiser manueller Messkampagnen stehen heutzutage voll-automatisierte und kontinuierliche Messsysteme mit hoher Abtastungsrate im Vordergrund die auch kurzfristige Einflüsse und Ereignisse erfassen.

Das Anwendungsspektrum reicht dabei von der Überwachung von Gebäuden und Ingenieurbauwerken, wie Brücken, Dämmen, Eisenbahninfrastruktur oder Tunneln bis zur Detektion von Veränderungen natürlicher Strukturen wie z.B. Berghängen.

Auswahl Sensorik:

Leistungsangebot:

Sie wünschen eine persönliche Beratung?